News

Damen FEGENTRI-Rennen am 4. Mai in Budapest >
< Freudenauer Urgestein Otto EDER verstorben!
03.12.2013 19:40 Age: 7 yrs

Manuela SLAMANIG wird Dritte in der FEGENTRI-Weltmeisterschaft!

Jessica MARCIALIS/I ist Weltmeisterin 2013


Mit dem 4. Platz in Mauritius/Champ de Mars konnte Manu ihren dritten Platz in der FEGENTRI-WM behaupten.

Die Siegerin hieß einmal mehr Jessica Marcialis/I, die dadurch ihren Vorsprung noch weiter ausbauen konnte. Barbara GUENET/F war in diesem Rennen unplatziert, blieb aber in der Endwertung Zweite. Mit dem 2. Platz kam Silke BRÜGGEMANN/D noch bis auf 6 Punkte an Manu heran und wurde 4., überholte in der Endwertung noch Eilidh GRANT/USA.

Die WM-Endwertung lautet:

1. Jessica MARCIALIS/I - 219 Punkte, 2. Brabara GUENET/F - 184, Manuela SLAMANIG/A - 153, 4. Silke BRÜGGEMANN/D - 147, 5. Eilidh GRANT/USA - 135, 6. Catherine BURRI/CH – 116, 7. Lisa O'NEILL/IRL – 99, 8. Hillevi LJUNGQVIST/S – 76, 9. Silja STØREN/N – 67, 10. Emma Sayer/GB - 44, Cristina BUESA/E - 43, Duygu FATURA/TR - 15, 13 Fatma AL-Manji/Oman - 11, 14. Khadija Abdulwahed/Qatar - 2.

Wir gratulieren Manu sehr herzlich zu diesem tollen Erfolg für den Österreichischen Amateur-Rennsport!